kino.to ist tot – die Alternativen (Update 2014)

kino.to ist tot – die Alternativen (Update 2014)

Der grösste deutschsprachige Anbieter von Streams für Kinofilme und TV Serien ist Geschichte. Die kriminellen Machenschaften von kino.to und mehreren dazugehörenden Streamseiten und Video-Hostern haben ein Ende.

Stellungnahme zu Streamingseiten

Bevor ihr weiter lest und euch eine der 10 kino.to-Alternativen aussucht: Es kostet Geld, Filme zu produzieren. Dieses Geld kommt durch den Kauf von Kinotickets und DVDs sowie Werbung auf TV-Sendern und Co. zusammen (unter anderem). Wenn ihr einen Kinofilm gut findet: Geht ihn ins Kino schauen! Wenn ihr eine TV-Serie mögt: Kauft euch die DVD dazu! Ja, das alles ist teuer, besonders hier in der Schweiz, aber ihr müsst ja nicht alle Filme im Kino oder auf DVD schauen – aber für einen Teil davon hin und wieder Geld auszugeben, ist mehr als nur recht.

In der Schweiz ist der Konsum von urheberrechtlich geschütztem Material “legal”, das Verbreiten jedoch klar verboten. Und nein, dies ist keine Rechtsauskunft. So. Und für unsere Freunde aus Deutschland, Österreich etc.: Die Rechtslage ist nicht so klar, wie in der Schweiz. Lieber Verzichten als euch strafbar machen.

kino.to Alternativen

KinoKiste.com – Kinofilme und Serien

Link: kinokiste.com // Filme: Ja // Serien: ~70 // Mehr Filme

DDLme – Immer eine Idee besser

ddlme

Link: ddl.me // Filme: ~10’900 // Serien: ~450// Mehr Filme

Moviec.in Filme und Serien online anschauen

moviecinLink: Moviec.in // Filme: 260 // Serien: Ja // Mehr Filme

Onlinefilme.tv – Kostenlos Filme online und Serien anschauen

onlinefilmetvLink: Onlinefilme.tv // Filme: ~24’000 // Serien: ~1’000 // Mehr Filme

cine24.tv – Filme kostenlos online gucken!

Link: cine24.tv // Filme: Ja // Serien: Ja // Mehr Filme

Kinox.to – Serien und Moviestream Online

Link: kinox.to // Filme: 18’000 // Serien: ~3050 // Mehr Filme

Movie4k.to Online Filme gucken

movie4kLinkt: movie4k.to // Filme: ~900 // Serien: Ja // Mehr Filme

G-Stream.in – dein Kino zuhause

Linkt: g-stream.in // Filme: Ja // Serien: Ja // Mehr Filme

Movie-Stream.to

Link: movie-stream.to // Filme: ~7’700 // Serien: Nein // Mehr Filme

WatchMovies.to

watchmoviesto

Link: watchmovies.to // Filme: ~1’400 // Serien: ~2’300// Mehr Filme

Alternativen, die nun auch offline sind

Folgende früher vorgeschlagenen Alternativen sind heute offline, nicht mehr aktuell oder umfunktioniert.

  • Streamz2k.com – Filme online schauen
  • Cine-Tube.in – Online Movie Streams
  • cine.to
  • MonsterStream
  • hollywood-streams.com
  • all-stream.info – wir zeigen euch alles
  • Serien.cc – Deine Quelle für Serienstreams
  • Streamload.IN
  • iStream.ws – Aktuelle Filme & Serien

  • My-Entertainment – HD Streams
  • mega-stream.us – dein Online-Kino

Update 2014:

Es hat sich viel getan in der Streaming-Szene. Megaupload ist tot und viele der Alternativen hier waren nicht mehr zu erreichen. Deshalb gab es ein Update: Viel Spass mit den neuen Alternativen!

Ich möchte mich hiermit auch von allen folgenden Seiten distanzieren: Ich habe weder irgendeine Partnerschaft mit denen, noch unterstützte ich ihre Anliegen oder Ideale. Kurz: Ich habe keinerlei Verbindung zu den Seiten oder ihren Betreibern.

Nachtrag: Links zu euren Streaming-Seiten in den Kommentaren werden nicht mehr toleriert. Habt ihr das Gefühl, eure Seite sollte hier stehen? Dann meldet euch per Kontaktformular bei mir. Ganz simpel.



Kommentar verfassen

63 Kommentare:

  1. du bist auch lustig, erst sagst du das man sich lieber die filme/serien kaufen soll und dann stellst du ne liste zur verfügung die eben das sinnlos machen

  2. @VFLfan93
    du bist auch lustig, erst liest du nur den lead und schaust dann die liste durch und dann stellst du nen kommentar hier rein der beim lesen des ganzen artikels eben sinnlos wäre ;)

  3. Hehey, das empfide ich echt als lustig. Wenn ich das Geld hätte, hätte ich den Luxus mir schon unlängst geleistet. Ich will mich doch einfach der Hirnwäsche des TV entziehen, ich hoff’ durch dies Motiv wird mir verziehen. ;)
    Auf alle Fälle beschliess’ ich mich in Zukunft der Piratenpartei Schweiz ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Mir kommt bei kino.to einfach piratebay.org in den Sinn und die lächerlichen mathematischen Forderungen, von wegen Verlustgeschäft und Betrug und man wird ja eh nicht klug aus dem sogenannten Klickbetrug. ;-p
    Cheers

  4. Die Königin wurde vom König entführt
    Am Ende siegte er
    Es ist vollbracht
    Er hat die Macht
    Uns gehört das Meer
    Jo ho
    Zu gleich
    Hisst die Flagge
    Zeigt sie
    Soll’n sie uns verdammen
    Doch wir sterben nie
    Jo ho
    Steht zusammen
    Hisst die Flagge
    Zeigt sie
    Soll’n sie uns verdammen
    Doch wir sterben nie

  5. Was soll man dazu noch sagen.
    Tatsache ist ich hätte mir viele Orginal DVD´s nicht gekauft hätte ich die Filme nicht vorher als Stream gesehen und für kaufwürdig empfunden. Dann hätte ich nur einen minimalen Bruchteil meiner Heimvideothek. Sollte den netten Leuten von der GVU – Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen vieleicht doch mal zu denken geben.

  6. Ich kann es mir nicht leisten, auf gut Glück ins Kino zu gehen. Als ich noch nichts von streamingseiten wusste, bin ich sehr viel seltener ins Kino gegangen als heute. Die Qualität der Filme auf den einschlägigen Hostern ist gerade hinreichend, um zu entscheiden, ob der Film wirklich einen Besuch im Kino lohnt. Und wenn er das tut, dann überzeuge ich für gewöhnlich auch noch ein paar Freunde und Bekannte mitzugehen. Davon hat die Filmindustrie letztlich wesentlich mehr Profit als von diesen nichtssagenden Hochglanzteasern, in denen eh nur die actiongeladensten Szenen des Films zusammengeschnitten sind. Die haben mich nämlich noch nie dazu veranlasst, Geld auszugeben.

  7. Aye, das sind schöne Worte, die genau meinem Denken entsprechen. Lustigerweise sind ja all die Filme noch im Netz, nur finde ich die Links dazu nicht einfach so… ein Toast auf Kino.to, ich drück ihnen auf alle Fälle die Daumen, auf dass sie die Industrie aus ihrem mathematischen Konzept werfen werden.

  8. Sehr schade um die vielen Dokumentationen die sich angehäuft hatten. Vielleicht waren es ja auch zu viele Informationen über den Dreck der Welt und deren Verursacher die das Schiff zum Kentern brachten.
    Auf jeden Fall stecken die Kapitalisten dahinter. Die scheuen nichts um ihr Ziel zu erreichen. Dafür werden ja täglich auch hunderte Tier und Pflanzenarten komplett ausgerottet.
    Im freien TV kommt ja nur derartig Volksverblödende Kacke das mir die Leute die dafür Bilag blechen echt Leid tun. Da zahlst du doch tatsächlich noch für deine eigene Verblödung bares Geld… Kommt ja nur Werbung für sinnlosen Dreck. Plus die Serien dazu die dir den sinnlosen Drecdk schmackhaft machen. Ich würde diesen Verein anzeigen würden sie es wagen mir eine Rechnung zu senden.

    Peace and Love
    Chi

  9. Ich würde gerne wissen ob der selbe Artikel in einem deutschen Blog nicht Druck von der Filmindustrie bekommen würde? So wegen Beihilfe zur Urheberrechtsverletzung?

  10. Um die Frage nach dem Freischalten zu beantworten: Kommentare, die ausschliesslcih Werbung sind (à la “Hey, ich find kinoblabla.to geilll!!111″), werden nicht freigeschaltet.

  11. @Daniel
    Sorry, war automatisiert so, dein Beitrag ist durchaus sinnvoll und nun freigeschaltet – inkl. Link :)

  12. Hm, gestern hat sie funktioniert, die Seite ist wohl da aber der Server liefert eine Bad Gateway/504, mal sehen, wann sie das in den Griff bekommen

  13. Bin kurzfristig auch teilweise drauf gekommen… Aber für einen Relaunch ist die Performance schon arg schlecht, die Erreichbarkeit liegt in den letzten paar Stunden bei unter 5%…

  14. Hallo ahnungslos.ch Team,

    vielen dank für euren beitrag! Die Liste ist echt super und total hilfreich! Ich finde es gut wenn sich jemand die Mühe macht und so eine liste für alle erstelt. Deshalb möchte ich auch noch meinen teil dazu beitragen! Ich habe auch noch eine Internetseite gefunden beim Googlen die Filme anbietet kostenlos und legal.
    Ich findese dies Projekt sollte hier auch erwähnt werden. Fü alle die nicht immer Illegal Filme anschauen wollen oder sich nicht sicher sind. Wie gesagt rechtslage ja meistens noch unklar. http://www.filmekostenlos.org

  15. Man, man ist das eine kack Seite hier. Scheiß Filmemacher haben eh genug Geld und wenn nicht dann will die Filme eh keiner gucken also stellt euch mal nicht so an ;D

  16. Die Fernsehserien, die im DRS laufen, sind ja durch die Billag schon bezahlt. Ich bezahle fleissig meine Billag-Gebühren und nehme mir heraus, die Serien auch im Netz anzusehen.

    Für die richtigen Filme gehe ich oft genug in’s Kino. Ist eh’ so teuer hier in der Schweiz, gehe deshalb nach AT/ Vbg. Hohenems ist geiles Kino, wie man sich’s so vorstellt.

  17. @Chris
    Voll und ganz verständlich. Für mich als Zürcher fallen die Auslandkinos aber leider weg :(

  18. @Roger: Von Zürich nach Konstanz, dort gibt es ein tolles Multiplexkino direkt an der Grenze im Lago-Center. Ist halt nur sinnvoll mit GA, ich weiss…. ;-)

  19. @Chris Im Lago war ich auch schon. sehr tolles Kino, auch preislich – und die Snack-Verkäufer vor dem Film im Saal sind genial ;) Aber mit den ÖV habe ich über 1.5 Stunden dahin… 3h Zugfahren für 1.5h Film lohnen sich halt nicht…

  20. Also eine sehr sehenswerte Seite, die auch gut und übersichtlich gestaltet ist, heißt movie2k.to
    Ich würde diese Seite sogar an Erster Stelle nennen. ;)

  21. ist mal wieder erstaunlich wie die beiden neucommer istream und streamz2k ihre eigenwerbung wie ein haufen scheisse liegen lassen :D

  22. @blacklist
    ERsaunlicherweise kommen die meisten Links hie rin den Kommentaren von grösseren, eigentlich etablierten – diese schalte ich jedoch gar nicht erst frei. Was hier freigeschlatet wurde (zB der iStream Kommentar oben), ist jeweils gegengecheckt ;)

  23. Hallo Roger,

    mich freut es riesig, dass du meine kleine Seite aufgenommen hast. Der Link unter dem Bild führt statt zu My-E zu “cine-tube.in”. Wir sind ständig bemüht uns von der Masse abzugeben und dem User bufferfrei HD 720p Streams anbieten zu können. Damit sind wir aktuell auf dem “Markt” einmalig. Aktuell sind wir bei etwa 500 Besucher pro Tag :) Tendenz steigend.

  24. kinox.to hat manchmal DNS-Ausfälle, nun funktioniert es wieder – streamz2k.com ist wohl jedoch ganz weg, danke für den Hinweis!

  25. Also ich kann euch Stream-Box.net empfehlen. Ich hab die Seite in einer Topliste gefunden und bin eigentlich sehr zufrieden. Ich hab mir da sogar Filme gewünscht und die wurden fast alle erfüllt :)

    Und Nox.to kann ich euch auch noch empfehlen

    Liebe Grüsse Jenny

  26. würd mir ja gern filme und serien kaufen, muss aber mein geld (rund 20 euro im monat) der gez in den rachen schmeißen, weil ich einen fernseher haben KÖNNTE. wie kann man von uns erwarten, allen ernstes noch geld für unterhaltungsmedien auszugeben, die nun mal in der prioritätenliste als letztes kommen, wenn man uns so abzockt für den reinsten BULLSHIT. für absolut NICHTS.

  27. Hallo Roger
    streamz2k und Cine-Tube.in scheinen beide offline zu sein. lg simon

  28. Hallo, danke für die Liste.
    Mittlerweile laufen Streamz2k.com und cine-tube.in definitiv nicht mehr.

  29. Das Kino wird auch nicht voller wenn sie alle Seiten verbieten.Zuviel Mist wird produziert und das sollte den Filmemachern auch mal zu denken geben.Und Quellen wird es immer geben.Wenn nicht das Internet dann wirds so gemacht wie früher.Von der Leinwand aufgenommen und Privat verscheuert.So wurde es damals auch mit den VHS kopien gemacht.Wenn Filme gut sind kaufe ich sie auch Orginal aber leider gibts dadrunter viel Schrott

  30. Falls ich repräsentativ bin, dann hatte weder die Film- noch die Musikindustrie jemals Verluste wegen meiner Gratis-Guck-and-Listen Aktivitäten. Im Gegenteil, sie müsste ganz dick im Plus sein. Falls ich repräsentativ bin, dann sind die Ursachen woanders zu suchen. Oder aber sie müssen ihre Verlust-Hochrechnungsmethoden genauer unter die Lupe nehmen.

  31. Leute kann mir bitte jemand helfen? Muss ich mir auch ein Account zulegen, wenn ich Filme anschauen will und das nur mit Account geht wie zB hier auf .nox.to? Oder würdet ihr mir davon abraten? Würde mich sehr auf eine Antwort freuen, auch wenns etwas dauern würde
    Vielen Danke im Vorraus :))

  32. @Mila
    Der Unterschied liegt in der Art, wie du zum Film kommst – bei nox oder anderen DDL (Direct Download) Seiten wird die Datei heruntergeladen und danach kannst du sie anschauen – dazu braucht man jedoch keinen Account, ausser man will schnellere Downloadgeschwindigkeiten erreichen. Bei den hier verlinkten Seiten handelt es sich jedoch um Streams, welche direkt im Browser geschaut werden können und nach und nach im Hintergrund heruntergeladen und am Ende automatisch wieder gelöscht werden.

  33. Es ist mir unverständlich wieso auf diese Seiten solch ein Druck gemacht wird.

    Dabei musste ich aus diversen Medien erfahren dass dies überhaupt nicht kontraproduktiv sei, nein im Gegenteil, sogar B-Movies haben durch die Online-Streamer ein besseres Dasein. Filme die nie gekauft würden haben einen grösseren Gewinnanteil durch die Veröffentlichung im Internet, das ist erwiesen!

    Ich kann mir gut vorstellen dass eines Tages die Filmindustrie genau dieses Konzept übernehmen wird oder sogar die bestehenden Streaming Seiten in Zukunft unterstützen wird.

    Danke für deinen Beitrag und Gruss

  34. Für Leute die aus Deutschland oder Österreich kommen und Filme online in ganzer Länge schauen wollen. Auf der Seite http://www.ganzefilme.de habe ich mal die wenigen Seiten zusammengestellt auf denen man sich legal Filme online angucken kann (auf Deutsch). Zwar mit Werbung aber dafür ohne Risiko.

  35. Tolle Aufstellung, Danke dafür!!

    Fehlen tut aber eindeutig:

    http://www.nox.to

    Ist für mich die beste Seite wenns um Filme, Serien und Spiele als Download geht!!

  36. Das Problem mit DVDs ist der Kopierschutz, der es mir unmöglich machte eine Serie auf dem Laptop anzuschauen, die ich gut finde. Die Macher wollte ich mit dem Kauf unterstützen bzw. das habe ich ja gemacht… Aber Abspielen und Anschauen ging halt nicht! Und ohne TV-Gerät und -oder- DVD-Player, so wie bei mir der Fall, sehe ich mich schon fast dazu genzwungen im Internet auf einen Stream zurück zu greifen. So sehe ich das.

  37. Ich bevorzuge nach wie vor legale Alternativen. Diese Geiz-ist-geil-Mentalität ist einfach nicht meine Welt.
    Allerdings verurteile ich niemanden, der das anders sieht! Mein Film-Konsum hält sich zeitbedingt auch in Grenzen und ich habe keinen exquisiten Geschmack, so dass beispielsweise dieser (kommerzielle) Anbieter mir genügen würde:
    http://gratissime.blogspot.com/2013/07/eine-legale-alternative-zu-kinoxto.html

    Allerdings habe ich hier nur die kostenlose Testphase genutzt und mich aus Zeitgründen (!) für die Kündigung entschieden.

  38. Wer gerne Filme im englischen Original sieht dem kann ich primewire.ag ans Herz legen. Die hießen früher 1channel bzw. letmewatchthis die Seiten wurden allerdings gekidnappt (1channel funktioniert aber auch noch, Ich trau denen bloss nicht da mein Account während des Sitenapping nach primewire umgezogen ist)