Geheimplan aufgegangen

Schlumpf im Parlament!Jaaa ganz aktuell, Live aber nicht aus dem Bundeshaus schreibe ich diesen kurzen Eintrag: Frau Widmer-Schlumpf hat die Wahl zur Bundesrätin angenohmen und ersetzt damit den Muffi-Schlumpf Blocher. Eine klare Bereicherung und Verbesserung für die Regierung unseres Landes, auch wenn die Schlumpfische Volks Partei (SVP) jetzt stinkig wird und trötzelt. Für den Christoph hat es sich nun ausgeschlumpft – zumindest im Bundesrat.

Klar, Herr “HilfeGeheimplanniemandmagmichausserichmichselbst” musste danach ein bisschen drohen und rumnörgeln wie schlecht seine Abwahl war, doch das ist wie bei kleinen Kindern: Abstellen kann man sie nicht, wenn sie quengelig werden sollte man sie am besten ignorieren. Das jetzt alles böse ist und so zeigt ja nur, das die Damen und Herren die Demokratie nicht akzeptieren, wenn sie nicht zu ihren Willen verläuft…

Ja, wie gesagt, dieses Mal etwas kürzer als sonst, ich wünsche Allen einen schlumpfig schönen Tag und viel Spass mit den hunderten Politik-Nachrichten die nun sekündlich eintrudeln ;-).

Achtung, dieser Beitrag könnte als «Satire» bezeichnet werden und ist mit Intelligenz zu geniessen.


Kommentar verfassen

1 Kommentar:

  1. Muahahahaha
    Und all die SVPler die nun kreischen was das für eine Schande für die Schweiz wäre, denen kann ich nur entgegenen, immerhin muss ich mich nun nicht mehr schämen Schweizerin zu sein. (Nicht das ich besonders stolz darauf wäre)

    Vorbei ists mit den “Herz der Finsternis” Schlagzeilen!

Lesen Sie weiter:
DSDNEU: Deutschland sucht den nächsten EHEC-Übertrager

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit tut sein Bestes,...

Schließen