Android Apps per Bluetooth senden

Mit einem kleinen Trick lassen sich Android Apps per Bluetooth an ein anderes Gerät senden. So müssen beispielsweise nicht alle Anwendungen neu heruntergeladen werden, wenn das Handy ersetzt wird. Hier steht wies geht:

Software vorbereiten

In den Einstellungen müssen die Unbekannten Quellen in den Anwendungen erlaubt werden. Zusätzlich braucht ihr folgende zwei Programm: ASTRO Dateimanager und ASTRO Bluetooth Addon:

 

Tool ausführen Öffnet ASTRO nun, drückt die Menü-Taste und wählt Tools > Application Manager / Sicherung.

Apps auswählen Bei den Checkboxen könnt ihr nun selektieren, welche Applikationen gesichert werden sollen. Einige Programme (auf dem Bild z.B. das Wörterbuch) lassen sich jedoch nicht versenden, das wurde wohl so von den Entwicklern definiert. Abschliessend auf “Sicherung” klicken.

Sendbare Kopie finden Nun muss die so erstellte Datei gefunden werden. Standardmässig liegen diese unter /sdcard/backup/apps/.

…und senden Nun einfach das Kontextmenü der Datei öffnen (lang darauf klicken) und ASTRO Bluetooth auswählen. Danach noch das Empfänger-Gerät selektieren und ab damit!

Fertig! Ich hoffe diese Anleitung kann euch helfen, z.B. beim Traffic-Spraren ;-)



Kommentar verfassen

6 Kommentare:

  1. !!! Genau das habe ich gesucht… und durch deine Hilfe gefunden!!!
    Dem Adrian kann ich nur zustimmen! Bei mir ist es in der Hinsicht sehr Hilfreich, da ich ab und an gerne “alte” APP´s, welche nicht mehr in Netz zu bekommen sind, Freunden und Bekannten zusenden möchte. Ab JETZT geht auch das ohne Probleme!!!

Lesen Sie weiter:
Videoposts vs. Antilangeweile

Die Antilangeweile-Einträge wurden seit dem 15. August 2009 wöchentlich veröffentlicht...

Schließen